Auf dieser Seite zeigen wir einige Ausrüstungsgegenständen ohne die man nicht losfahren sollte.

Das Garmin 62S ist seit Jahren ein zuverlässiger Partner, egal ob bei Wanderungen, auf dem Mountainbike (deshalb auch Empfehlung inkl. Transalpin Karte) oder als Navi in Verbindung mit der Software "Tracks for Africa" in Afrika.

Nätürlich geht es auch ohne Transalpin Karte. Bei dem GPS ist unserer Meinung nach das einfachere die bessere Version. Wer braucht schon im Zeitalter der Smartphones noch eine Kamera und während einer Reise hat man sowieso Kameras dabei. Außerdem steckt das GPS meist in irgendeinem Halter.

Zu dem Fernglas muß man nicht viel schreiben, es spricht für sich.

Neben den richtigen Hilfsmitteln zur Orientierung ist sauberes Wasser auf Reisen ein Muß. Man kommt zwar erfahrungsgemäß relativ selten in die Verlegenheit Wasser filtern zu müssen, es kommt aber immer wieder mal vor. Wir haben daher immer den Katadyn Filter dabei, der uns auch schon viele Jahre gute Dienste leistet.